Die Trampoliner stellen sich vor

Nur Fliegen ist schöner!

Im Jahr 1959 wurde das erste Trampolin in Andernach von Franz Genn angeschafft. In den folgenden Jahren feierten die Trampolin-Turner  große Erfolge bis hin zur Süd-Westdeutschen Meisterschaft. Mitte der 80er bis in die 90er Jahre erlebten die Trampoliner mit Melanie Muscheid und Andreas Piske einen wahren Höhenflug. 8 Rheinland-Pfalz Meistertitel und einen 3. Platz von Melanie Muscheid bei den Deutschen Jugend Mannschaftsmeisterschaft in Niederbieber.

Aber auch heute turnen die Trampoliner des TBA immer noch auf Landesebene. Neben dem Wettkampfsport steht aber vor allem der Breitensport im Vordergrund. Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene haben einfach nur Spaß bei dieser herrlichen Sportart.

Leider wurden auch die Trampolin-Turner erbarmungslos von der Pandemie getroffen. Aufgrund der aktuell schwierigen Lage fehlt es dem einen oder anderen seither an der nötigen Motivation.  Deshalb hat die Wettkampfgruppe Anfang des Jahres überlegt, alle zwei Wochen ein Online Training anzubieten um sich weiterhin fit zu halten.  Mit Erfolg!

Die Trampoliner haben dabei viel Spaß und freuen sich, so auch ihre Mannschaftskollegen/innen immer  mal wieder zu sehen. Trotz alledem wünschen wir uns alle etwas Normalität zurück und hoffen, dass man in absehbarer Zeit wieder gemeinsam, auch in der Halle, Sport treiben kann.

Wir grüßen auf diesem Wege alle Trampoliner ( Groß und Klein ) und freuen uns schon jetzt auf ein zahlreiches Wiedersehen, sobald das Training wieder aufgenommen werden darf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*