Autor: Christiane Hartung

Kurz nach den Sommerferien trafen sich die Judokas aus dem Rheinland und der Pfalz, um in den drei Altersklassen U15, U18 und U23 die Titel der Rheinland- Pfalzmeister auszukämpfen.

Im letzten Jahr der Altersklasse U15 trat Antonia Gärtner für den Turner-Bund 1867 e.V. Andernach an.

Die Goldmedaille war der verdiente Lohn vor dem Wechsel in die nächste Altersklasse U18. Antonia verfügt bereits über viel Kampferfahrung und kann besonders im Boden ihre Stärken ausspielen.

Bei den Männern der Altersklasse U23 trat Marcel Przybylla an. In seiner Gewichtsklasse traf er auf ein starkes Teilnehmerfeld und es war bereits früh klar, dass die Tagesform über Sieg und Niederlage entscheiden würde. Es lief nicht ganz so gut und so konnte sich Marcel am Ende aber doch über einen guten dritten Platz freuen. Mit der ersten Bronzemedaille in der neuen Altersklasse U23 ist die Erfahrung, dass die Bäume nicht in den Himmel wachsen, Gold wert.

 

Das Hallenbad Andernach ist bis auf weiteres wegen eines technischen Defektes geschlossen. Das Schwimmtraining für alle Gruppen sowie die Aqua-Kurse fallen leider bis auf weiteres aus.

Wir werden an gleicher Stelle über die Wiederaufnahme des Trainings informieren.

Wir bitten um Verständnis.

Update: ab 27.09.2022 wieder geöffnet

Strong nation® kombiniert Eigengewichts-, Muskelaufbau-, Kardio- und Plyometrietraining. Ein kraftvolles Konditionstraining zu passender Musik fordert den ganzen Körper. Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit und Mobilität werden ausgebaut und bringt die Teilnehmer an ihre Grenzen. Körperliche Fitness wird vorausgesetzt.

Der Kurs findet ab Dienstag, dem 27. September 2022 in der Turnhalle der Elisabethschule in Andernach statt.

Für weitere Auskünfte bzw. Anmeldungen wenden sich Interessierte bitte an den Turner-Bund 1867 e. V. Andernach, Tel. 0 26 32/4 62 63.

 

Der Turner-Bund 1867 e. V. bietet ab  11. Oktober 2022 einen neuen Kurs „Fitness ladylike“ unter der Leitung von Rosa Hiller an.

Der Kurs findet jeweils dienstags von 20.15 Uhr bis 21.15 Uhr in der Martinsschule in Andernach statt.

Das Programm beinhaltet Aerobic, einem Ausdauer- und Koordinationstraining zu flotter Musik, Kräftigungs- sowie Dehn- und Entspannungsübungen.

Für weitere Auskünfte bzw. Anmeldungen wenden sich Interessierte bitte an denTurner-Bund 1867 e. V. Andernach, Tel. 0 26 32/4 62 63.

Ab dem 09.09.2022 bietet der Turner-Bund 1867 e.V. Andernach im Rahmen einer Mitgliedschaft immer freitags von 19.15 Uhr bis 20.15 Uhr ein Trainingsprogramm für „Körper & Geist“ unter der Leitung von Iris Wimmer an.

Körper und Geist werden in einem ansprechenden, abwechslungsreichen Trainingsprogramm gefordert und gefördert. Nach einem warum up mit Koordinationsübungen wird die Ausdauer trainiert. Hier wird gezielt darauf geachtet, dass jeder Teilnehmer/jede Teilnehmerin sich nach dem eigenen Körpergefühl belastet. Im Anschluss steht die Kraft/Balance im Vordergrund. Gerade im Bereich der Balance soll das innere Gleichgewicht gefördert werden. Zum Ende der Übungsstunde wird das Herz-Kreislauf-System langsam durch verschiedene Atemübungen im Rahmen des cool downs heruntergefahren.

Weitere Informationen bzw. Anmeldungen über Email: info@tb-andernach.info bzw. telefonisch 02632/46263.

 

Einladung zur Mitgliederversammlung am Dienstag, den 13. September 2022, um 19.00 Uhr,

im Christophorussaal, Karolinger-Str. 61, 56626 Andernach

Sehr geehrte Vereinsmitglieder,

der Vorstand des Turner-Bundes 1867 e. V. Andernach lädt seine Mitglieder zur ordentlichen Mitgliederversammlung herzlich ein.

Unsere Tagesordnung sieht folgende Punkte vor und umfasst das Jahr 2021:

  1. Begrüßung
  2. Totenehrung
  3. Feststellung der stimmberechtigten Mitglieder
  4. Annahme der Tagesordnung
  5. Bericht des Vorstandes/Geschäftsbericht
  6. Bericht des Kassenwarts
  7. Bericht der Kassenprüfer
  8. Entlastung des Vorstandes
  9. Berichte der Abteilungsleiter
  10. Beschlussfassung über Anträge
  11. Verschiedenes

Anträge zu Tagesordnungspunkt 10 müssen bis 4 Wochen vorher schriftlich (per Telefax, E-Mail oder Postbrief) mit kurzer Begründung bei dem Präsidenten über die Geschäftsstelle eingereicht werden.

Die Mitgliederversammlung findet unter Beachtung der Auflagen der zu diesem Zeitpunkt gültigen Corona-Landesverordnung statt.

Mit freundlichen Grüßen

gez. Matthias Busenkell

        (Präsident)