Andernacher Top-Talent bei überregionalem Badminton-Turnier

Am 24. und 25. September 2019 fand in Wiebelskirchen (Saarland) die 3. Südwestdeutsche Rangliste statt. Die besten Talente der Landesverbände aus Rheinland-Pfalz, Hessen, Thüringen und Saarland spielten um wichtige Punkte im neuen Punktesystem des DBV. In der Altersklaase U13 wurde dazu Iljana Dakov nominiert. Am Samstag starteten die Einzeldisziplinen. Trotz nervösem Start gelang Iljana ein knapper Auftaktsieg (23:21 / 28:26) gegen ihre hessische Kontrahentin. Auch im anschließenden Viertelfinale lief zunächst nicht viel zusammen. Erst im zweiten Satz kam sie ins Spiel und dominierte phasenweise ihre Gegnerin, doch für einen Sieg reichte es leider nicht mehr. In den Platzierungsspielen musste sich Iljana zunächst in drei Sätzen unglücklich geschlagen geben, erreichte dann durch einen Sieg den 7. Platz. Am Sonntag folgten die Doppel- und Mixed-Disziplinen. Hier trat Iljana mit ihrer Partnerin aus Trier sowie einem neuen Partner aus Thüringen an. Im Doppel erreichte sie einen sehr guten 4. Platz. Im Mixed kam es bereits im Viertelfinale zum Duell gegen den späteren klaren Turniersieger. Somit reichte es am Ende nur für Platz 6. Insgesamt war es eine sehr vielversprechende Leistung. Die Trainer Michael Nonn und Fabian Bender zeigten sich sehr zufrieden!

Die Andernacher Badmintonjugend freut sich jederzeit über sportlich motivierten Nachwuchs. Unsere Trainingszeiten für neue Kinder/Jugendliche: Mittwochs: 17.00-18.15 (6-11 Jahre), 18.15-19.30 (13-18 Jahre) in der Halle des Bertha-von-Suttner Gymnasiums sowie freitags: 17.00 bis 18.30 (6-11 Jahre)  und 18.30-20.00 (13-18 Jahre). Weitere Informationen unter  www.tb-andernach.info

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*