Gelungener Saisonstart der TBA Trampoliner beim TVM Rahmenwettkampf und Meisterschaft

Wittlich. Am 07. April 2019 starteten die Trampolin-Turner des Turner-Bundes 1867 e.V. Andernach in die neue Wettkampfsaison 2019. Früh morgens machten sich die jüngsten Sportlerinnen und Sportler auf den Weg nach Wittlich zum Rahmenwettkampf des Turnverbandes Mittelrhein. Marlene Henne, Mark Henkel, Hellen Schüller und Mayra Mol starteten für den TBA gegen gleichaltrige Sportler aus anderen rheinland-pfälzischen Turnvereinen. Marlene turnte ihren ersten Wettkampf souverän und belegte am Ende Platz 9 ihrer Altersriege. Für Mark war es ebenfalls eine Premiere vor einem Wettkampfgericht zu turnen und nach 3 gekonnt gezeigten Übungen wurde er mit dem 1. Platz belohnt. In der Altersklasse W11 zeigten Hellen und Mayra neu einstudierte Pflichtübungen mit schwierigen Elementen. Mayra belegte Platz 4 und Hellen Platz 8.

Am Nachmittag fand für die älteren Sportlerinnen der Wettkampf in der Meisterschaftsklasse statt. Gleich fünf Turnerinnen starteten für den TBA in der Altersriege W13. Georgia Lines turnte 3 stabile Übungen und verpasste nur knapp das Siegerpodest und belegte Platz 4. Dicht gefolgt von Amely von der Felsen (Platz 5) und Marie Schmitt (Platz 7). Lara Schmitz turnte auch ihren ersten Wettkampf und belegte den 9. Platz. In der Jugendklasse W15 konnte sich Amila Schüller über einen hervorragenden 2. Platz freuen.                                                                                                                 (v.l.n.r.: Mark Henkel, Marlene Henne, Hellen Schüller, Mayra Mol)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(v.l.n.r.: Marie Schmitt, Amely von der Felsen, Amila Schüller, Lara Schmitz, Georgia Lines)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*