Fünf Rheinlandmeistertitel zum Wiedereinstieg

Turner-Bund 1867 e.V. Andernach erfolgreich bei den Rheinlandmeisterschaften U15 und U19 im Badminton

Nach einer langen Wettkampfpause durch die Pandemie konnten einige Jugendliche des TBA am 4. und 5. September in Bad Marienberg endlich wieder ein Turnier spielen. Die Vorfreude war groß, da es bei den Rheinlandmeisterschaften auch direkt um wichtige Titel ging. Die Andernacher zeigten dabei tolle Leistungen und belohnten sich für die vielen Trainingseinheiten über Videokonferenzen im eigenen Wohnzimmer und den schwierigen Wiedereinstieg in das Hallentraining.

Am Samstag traten Iljana Dakov und Angelina Noll in der Altersklasse U15 für den TBA an. Iljana konnte sich im Mädchen-Einzel zur Rheinlandmeisterin krönen und anschließend sicherte sie sich auch noch gemeinsam mit Angelina den Titel im Mädchen-Doppel. Am Sonntag startete Iljana auch noch in der Altersklasse U19 neben Sarah Bertuleit, Ksenia Zahorenko, Luca Nolte und Chiron Wansorra für die Andernacher. Im Mädchen-Einzel wurde Sarah dabei ihrer Favoritenrolle gerecht und sicherte sich den Sieg vor der erst 14 Jahre alten Iljana. Im Jungen-Einzel reichte es für einen Vize-Rheinlandmeistertitel. Dort unterlag Chiron nach einem starken Spiel erst im Finale. Besonders unglücklich war dabei, dass Chiron seinen Gegner in der Gruppenphase noch knapp schlagen konnte. Im Doppel machte es Chiron mit seinem Partner Luca noch besser und die beiden holten sich in einem umkämpften Spiel den Titel. Diesen gewann im Mädchen-Doppel auch Sarah Bertuleit mit ihrer Partnerin Pia Wilbert aus Güls. Dort erreichten auch Ksenia und Iljana das Podest auf dem Bronzerang. Im abschließenden Mixed konnten sich Sarah und Chiron mit dem zweiten Platz und Luca mit seiner Partnerin Maja Gerbrandt aus Bad Marienberg mit dem dritten Rang eine Medaille sichern.

Für den TBA war es mit fünf Rheinlandmeistertiteln und vielen Podestplatzierungen ein sehr erfolgreiches Wochenende. Besonders erfreulich ist dabei, dass sich alle Andernacher mindestens eine Medaille sichern konnten. Diese Erfolge sind sicher eine große Motivation in den nächsten Trainingseinheiten. Der Turner-Bund freut sich dabei auch immer über neue Talente, die diese spannende Sportart kennenlernen möchten. Die aktuellen Trainingszeiten sind auf der Homepage www.tb-andernach.info zu finden.

Bild: vorne Sarah Bertuleit, hinten Iljana Dakov

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*