Karatekas des TBA wurden für Erfolge geehrt

Andernach. Auch diesem Jahr fand wieder die Veranstaltung „Sport in MYK“ des Kreises Mayen-Koblenz statt. Rund 130 Gäste hatten sich im Bürgerhaus in Kottenheim versammelt. Im Zuge dieser Veranstaltung wurden Vereine sowie 35 erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler im Kreis Mayen-Koblenz geehrt.

In diesem Jahr wurden auch vier erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler der Abteilung Karate des Turner-Bund 1867 e.V. Andernach für ihre sportlich herausragenden Leistungen auf nationalen und internationalen Meisterschaften geehrt. Nach einer langen und harten Vorbereitung erreichten Jennifer Bahlert, David Kubatzki und Markus Rudolph auf der Weltmeisterschaft in Schwäbisch-Gmünd erste bis dritte Plätze sowie Andre Zabbai auf der Deutsche Meisterschaft den ersten Platz.

So wurden sie für ihre Leistungen von Landrat Dr. Alexander Saftig am Abend im Bürgerhaus Kottenheim mit Urkunden und Pokalen geehrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*