Badminton – Team 1 – Tabellenführer in der Oberliga

Nach den ersten beiden Spieltagen sieht es mehr als gut für das Andernacher Oberliga – Team aus.

Begonnen hatte die Saison schon am letzten Wochenende mit dem Auftaktspiel in eigener Halle gegen den BC Smash Betzdorf. Die „Smasher“ sind als Aufsteiger zwar ein Neuling in dieser Liga, doch trotzdem sollte man sie nicht unterschätzen. Hoch motiviert und sehr konzentriert gingen die Andernacher in die ersten Spiele und konnten sich nach den Doppeln schon ein Polster von 3:0 sichern. Deutliche Siege fuhren dann noch Fabian Bender und Yasmin Chalgoum im 1. Herreneinzel bzw. Dameneinzel ein und somit war ein Sieg schon sicher. Das Mixed tat sich zwischenzeitlich etwas schwer und musste über 3 Sätze gehen. Mit 22:24, 21:13 und 21:18 holte die Paarung Bender/Vermaßen jedoch den 6. Punkt. Das 2. und 3. Herreneinzel gingen dann auf das Konto der Betzdorfer. 6: 2 für Andernach lautete der Endstand und das Ziel eines erfolgreichen Saisonstarts war gelungen.

Am 6. und 7.10. musste die 1. Mannschaft dann trotz Herbstferien in heimischer Halle gegen die Konkurrenz aus Hütschenhausen und den PSV Saarbrücken ran.
Im Samstagsspiel erwarteten alle ein knappes Ergebnis, da die Begegnungen im letzten Jahr schon durchaus spannend waren. „Wir müssen heute hochkonzentriert sein, das wird eine knappe Sache“, sagte Mannschaftsführer Bastian Decker – was das Team auch gleich  beherzigte. Mit Siegen in allen 3 Doppeln war der Start schon mehr als gelungen. Nach deutlichen Siegen im Mixed und im 3. Herreneinzel waren 5 Punkte und somit der Sieg schon sicher. Auch Nicole Nonn setzte sich im Dameneinzel durch, brauchte jedoch 3 Sätze um ins Spiel zu finden. Fabian Bender lieferte den Zuschauern einen wahren Krimi im ersten Herreneinzel – erst im dritten Satz gewann er sein Spiel mit 22:20, nachdem er seine Führung erst verspielte und dann einen Matchball gegen sich abwehren musste. Der „Ehrenpunkt“ gelang den Gästen im 2. Herreneinzel. So feierten die Andernacher einen unerwartet hohen 7:1 Heimsieg in ihrem zweiten Saisonspiel.

Kurzen Prozess machte man am Sonntag Morgen mit der Mannschaft aus Saarbrücken – die Andernacher gewannen alle Spiele deutlich jeweils in 2 Sätzen und setzen sich mit dem 8:0 Sieg an die Tabellenspitze in der Badminton Oberliga Südwest. Ob die Andernacher diese Position verteidigen können zeigt sich am nächsten Spieltag im Oktober – in zwei Auswärtsspielen muss man sich gegen den Absteiger aus der Regionalliga (Tus Neuhofen 1) und ein starkes Team aus Neustadt beweisen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*