David Kubatzki ist neuer Schwarzgurt-Träger im Judo

Cochem. Der Andernacher Judoka David Kubatzki (1.Dan) nahm an einer zentralen Dan – Prüfung des Judoverbandes Rheinland teil und stellte sich der Prüfung zum ersten schwarzen Gürtel. Als Mitglied des Turner-Bundes 1867 e. V. Andernach musste er sich bei der Demonstration seines Prüfungsprogramms auf immer neue Partner einstellen. Nach mehr als einjähriger Vorbereitungszeit und dem Besuch vieler Lehrgänge zeigte er routiniert und konzentriert seine Techniken und konnte alle ihm gestellten Aufgaben bewältigen.

David überzeugte mit seinen ausgewählten Techniken, den Kombinationen, dem Stand- (Würfe) und Bodenprogramm sowie dem Randori (Übungskampf) und der Kata (Form). Seine Prüfung zum Schwarzgurt bestand er mit einer guten Leistung.

Ein großes Dankeschön gilt an dieser Stelle vor allem dem Trainingspartner Christoph Knauff, der mit unermüdlichem Einsatz den Prüfling zu jeder Zeit unterstützte und diesen Erfolg damit erst möglich machte. Nach dem Motto: Meister werden ist nicht schwer – Meister sein dagegen sehr, heißt es nun das Gelernte im Training auch umzusetzen und Vorbild zu sein. Die Judo-Abteilung sagt herzlichen Glückwunsch und freut sich mit David über die gelungene Prüfung.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*