Der Turner-Bund 1867 e. V. startet ab Dienstag, dem 22.08.2017 mit weiteren ZUMBA-Kursen.

Zumba Fitness® ist das einzige Tanzfitnessprogramm zu lateinamerikanischer Musik, bei dem heiße internationale Musik von Grammy-Gewinnern mit ansteckenden Moves aus „Fitnesspartyprogrammen“ kombiniert wird. Diese Mischung macht süchtig!

In Zumba Kursen erwarten Sie exotische Klänge zu kraftvollen Latino-Rhythmen und internationalen Beats. Durch Zumba werden sie fit und gewinnen an Energie. Der Einstieg ist einfach, das Training ist effektiv und macht Spaß.

Die Kurse finden jeweils dienstags in der Gymnastikhalle des Bertha-von-Suttner Gymnasiums in Andernach statt.

Für weitere Auskünfte bzw. Anmeldungen wenden sich Interessierte bitte an den Turner-Bund 1867 e. V. Andernach, Tel. 0 26 32/4 62 63.

Wir wurden soeben von der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz darüber unterrichtet, dass die Beethoven-/Kreissporthalle in Andernach aufgrund von Sanierungsarbeiten auch über die Ferien hinaus bis auf weiteres nicht genutzt werden kann.

Bitte beachten Sie hierzu die Hinweise auf unserer Website.

 

Für folgende Gruppen fällt infolgedessen das Training bis dahin aus:

Donnerstag

Trampolin 17.00 bis 20.00 Uhr

Gerätturnen Jungen 18.00 bis 19.30 Uhr

 

 

Cochem. Der Andernacher Judoka David Kubatzki (1.Dan) nahm an einer zentralen Dan – Prüfung des Judoverbandes Rheinland teil und stellte sich der Prüfung zum ersten schwarzen Gürtel. Als Mitglied des Turner-Bundes 1867 e. V. Andernach musste er sich bei der Demonstration seines Prüfungsprogramms auf immer neue Partner einstellen. Nach mehr als einjähriger Vorbereitungszeit und dem Besuch vieler Lehrgänge zeigte er routiniert und konzentriert seine Techniken und konnte alle ihm gestellten Aufgaben bewältigen.

David überzeugte mit seinen ausgewählten Techniken, den Kombinationen, dem Stand- (Würfe) und Bodenprogramm sowie dem Randori (Übungskampf) und der Kata (Form). Seine Prüfung zum Schwarzgurt bestand er mit einer guten Leistung.

Ein großes Dankeschön gilt an dieser Stelle vor allem dem Trainingspartner Christoph Knauff, der mit unermüdlichem Einsatz den Prüfling zu jeder Zeit unterstützte und diesen Erfolg damit erst möglich machte. Nach dem Motto: Meister werden ist nicht schwer – Meister sein dagegen sehr, heißt es nun das Gelernte im Training auch umzusetzen und Vorbild zu sein. Die Judo-Abteilung sagt herzlichen Glückwunsch und freut sich mit David über die gelungene Prüfung.

 

Am Dienstag, 12. September 2017, um 19.00 Uhr findet im Pfarrsaal „Christophorussaal“, Karolinger Straße 61, 56626 Andernach, die diesjährige ordentliche Mitgliederversammlung des TBA statt.

Unsere Tagesordnung sieht folgende Punkte vor:

  1. Begrüßung
  2. Totenehrung
  3. Feststellung der stimmberechtigten Mitglieder
  4. Annahme der Tagesordnung
  5. Bericht des Vorstandes/Geschäftsbericht
  6. Bericht des Kassenwarts
  7. Bericht der Kassenprüfer
  8. Entlastung des Vorstandes
  9. Berichte der Abteilungsleiter
  10. Neuwahl des Vorstandes
  11. Beschlussfassung über Anträge
  12. Verschiedenes
  13. Ehrungen

Anträge zu Tagesordnungspunkt 11 müssen bis 28 Tage vorher schriftlich (per Telefax, E-Mail oder Postbrief) mit kurzer Begründung bei der Geschäftsstelle eingereicht werden.