Ab Januar 2017 bietet der Turner-Bund 1867 e. V. Andernach wieder ein ansprechendes Kursprogramm an.

Ausführliche Kursbeschreibungen erhalten Sie unter der Rubrik „Kurs“.

Folgende Kurse haben wir wieder im Programm:

  • Aquarobic (nur noch Warteliste)
  • Cross-Training/Functional Fitness
  • Dance Fitness für Teens (wenige Plätze)
  • Fatburner (wenige Plätze)
  • Fitness ladylike
  • Full body-Intervall-Training (wenige Plätze)
  • Yoga (wenige Plätze)
  • ZUMBA

Ihre Anmeldung nimmt die Geschäftsstelle, die Ihnen auch gerne weitere Auskünfte zu den Kursen erteilt, unter Tel. 0 26 32/4 62 63 oder info@tb-andernach.info entgegen.

Bad Ems. Bei der diesjährigen Rheinland-Pfalz Einzelmeisterschaft in der Altersklasse U15 in Bad Ems ging der Turner-Bund Andernach mit 6 Kämpfern in 4 verschiedenen Gewichtsklassen an den Start.

In der Gewichtsklasse bis 34 kg gingen mit Daniel und Domenic Bogdanov gleich die ersten beiden Brüder an den Start. Als sie während des Wettkampfes aufeinander trafen, konnte sich in der ersten Minute des Kampfes keiner der beiden Kämpfer einen klaren Vorteil verschaffen. Domenic hatte dann jedoch das Glück auf seiner Seite und konnte durch einen Tani-otoshi den Angriff seines Bruders kontern und den Kampf vorzeitig für sich entscheiden. Nach einem weiteren Sieg waren ihm der erste Platz und der Gewinn der Rheinland-Pfalzmeisterschaft nicht mehr zu nehmen. Daniel konnte sich abschließend noch über einen guten 3. Platz freuen.

2016-09-23-21-14-25

Auch eine Gewichtsklasse höher -37 kg gingen mit Marcel Przybylla und Kevin Bogdanov zwei Judoka aus Andernach an den Start. Nach einer beiderseitigen Auftaktniederlage kam es erneut zu einem vereinsinternen Duell. Dieses entschied Kevin nach einem starken Kampf mit einer kleinen Wertung für sich. Da die Gewichtsklasse im Modus, jeder gegen jeden, kämpfte, war für Marcel nach dieser Niederlage der Wettkampf noch nicht beendet. Er konnte sich mit einem Ipponsieg, der höchsten Wertung, über seinen nächsten Gegner noch den 3. Platz sichern. Kevin konnte nicht mehr punkten und landete knapp hinter den Medaillenrängen.

Alexander Bogdanov kämpfte an diesem Tag in der Gewichtsklasse -40kg. In seinem ersten Kampf zeigte er mit tollen Techniken im Stand und Boden, dass mit ihm an diesem Tag zu rechnen ist. Nach diesem Sieg ging es gegen den amtierenden Rheinland-Meister und Favoriten auf den Sieg. Nach einem guten Kampf musste Alexander in einem Armhebel aufgeben und so den Sieg dem Favoriten überlassen. Im folgenden Kampf ging es für Alexander gegen einen hochgraduierten Kämpfer um den Einzug ins kleine Finale. Auch dieser Kampf war sehr spannend und stand lange Zeit auf Messers Schneide. Am Ende gab es für Alexander jedoch aus einem Haltegriff kein Entkommen mehr. Er belegte damit einen guten 7. Platz in einem starken Teilnehmerfeld.

Als Letzter ging mit Stefan Michel in der Gewichtsklasse bis 55 kg der unerfahrenste Kämpfer der Andernacher an den Start. In den Kämpfen sah man sofort, dass Stefan nur knapp über der Gewichtsklassengrenze gelegen hatte und so seinen Gegnern auch von der Kraft her nicht ganz das Wasser reichen konnte. Trotzdem stellte er seine Gegner vor eine nicht so leichte Aufgabe, was dem jungen Judoka, wenn auch keine Siege, doch einiges an Selbstvertrauen gegeben hat.

Trainer Christian Thillmann war mit den gezeigten Leistungen insgesamt sehr zufrieden. Damit sind die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft gestellt.

Die Judoabteilung des Turner-Bundes 1867 e. V. Andernach bietet für Kinder ab 7 bis 10 Jahren bzw. 10 bis 13 Jahren einen getrennten Judo-Schnupperkurs an.

Die Kurse beginnen am Mittwoch, 26. Oktober 2016, 17.30 Uhr -18.30 Uhr für das Alter 7 bis 10 Jahre und von 18.30 Uhr -19.30 Uhr für 10- bis 13-jährige.

Die genaue, sinnvolle Einteilung nimmt der Trainer nach der ersten Stunde vor.
Die Kurse finden 6x mit je 1 Zeitstunde statt.

Hier werden die ersten Grundkenntnisse des Judo erlernt. Judo eignet sich für jedes Alter und gleichermaßen für Mädchen und Jungen. Im Rahmenlehrplan der Schulen soll Judo als „Ringen und Raufen“ vermittelt werden. Neben der notwendigen Disziplin wird im TBA ganz besonders auf die Vermittlung der Judowerte geachtet.

Nach dem erfolgreich absolvierten Grundkurs kann man im Verein weiter trainieren und nach entsprechender Vorbereitungszeit an der ersten Gürtelprüfung und ggf. an Wettkämpfen teilnehmen.

Weitere Informationen und Anmeldungen sind über die Geschäftsstelle des Turner-Bundes 1867 e.V. Andernach unter der Telefonnummer 0 26 32/4 62 63 oder www.tb-andernach.info bzw. info@tb-andernach.info möglich.

Der Turner-Bund 1867 e.V. Andernach bietet ab dem 27.10.2016 aufgrund der großen Nachfrage
eine zusätzliche Turngruppe für Kinder im Alter von 3-4 Jahren, immer donnerstags von 15.00-16.00 Uhr in der Turnhalle der Martinschule an.

Weitere Informationen über die Geschäftsstelle 02632/46263

Die Judoabteilung des Turner-Bundes 1867 e.V. Andernach bietet ab Mittwoch, dem 26. Oktober 2016 von 19.30 Uhr bis 21.00 Uhr einen neuen Kurs in Selbstverteidigungsstrategien mit dem Schwerpunkt Judo unter Kursleitung von Herrn Achim Neus an.

Ziel ist es die eigene Unsicherheit und/oder Angst zu besiegen und einfache Übungen realitätsnah anzuwenden.

Neben der allgemeinen Fitness werden hier grundsätzliche Verhaltensweisen und Techniken der modernen Selbstverteidigung vermittelt. Selbstbehauptung durch ein mehr an Selbstvertrauen! Der Kurs richtet sich vor allem an Erwachsene, gerne auch Ältere und besonders Frauen, die sich mehr Selbstvertrauen erarbeiten möchten. Vorkenntnisse und/oder gute Fitness sind nicht erforderlich!

Weitere Informationen und Anmeldungen sind vorab über die Geschäftsstelle des Turner-Bundes 1867 e.V. Andernach unter der Telefonnummer 02632/4 62 63 oder www.tb-andernach.info bzw. info@tb-andernach.info möglich.

Die Judoabteilung des Turner-Bundes 1867 e.V. Andernach bietet für Kinder ab 7 bis 10 Jahren bzw. 10 bis 13 Jahren einen getrennten Judo-Schnupperkurs an.

Die Kurse beginnen am Mittwoch, 26. Oktober 2016, 17.30 Uhr -18.30 Uhr für das Alter 7 bis 10 Jahre und von 18.30 Uhr -19.30 Uhr für 10- bis 13-jährige.

Die genaue, sinnvolle Einteilung nimmt der Trainer nach der ersten Stunde vor.
Die Kurse finden 6x mit je 1 Zeitstunde statt.

Hier werden die ersten Grundkenntnisse des Judo erlernt. Judo eignet sich für jedes Alter und gleichermaßen für Mädchen und Jungen. Im Rahmenlehrplan der Schulen soll Judo als „Ringen und Raufen“ vermittelt werden. Neben der notwendigen Disziplin wird im TBA ganz besonders auf die Vermittlung der Judowerte geachtet.

Nach dem erfolgreich absolvierten Grundkurs kann man im Verein weiter trainieren und nach entsprechender Vorbereitungszeit an der ersten Gürtelprüfung und ggf. an Wettkämpfen teilnehmen.

Weitere Informationen und Anmeldungen sind über die Geschäftsstelle des Turner-Bundes 1867 e.V. Andernach unter der Telefonnummer 0 26 32/4 62 63 oder www.tb-andernach.info bzw. info@tb-andernach.info möglich.

Koblenz. Bei der sogenannten Plüschtier-Olympiade waren die Judokas des Turner-Bundes 1867 e. V. Andernach wieder sehr erfolgreich. Trotz der starken Gäste aus Hessen konnten die Andernacher viele Kämpfe für sich entscheiden. Der Trainer Hans-Peter Büntgen hatte die Kämpfer gut vorbereitet und so war das Abschneiden nicht ganz unerwartet. Die Mädchen hatten starke Gegnerinnen und so stand bei Meike Schmitz, Nayla Fadel und Antonia Gärtner am Ende ein guter 3. Platz auf der Urkunde.

2016-09-16-19-44-09
Jean-Luca Sobe, Joel Sobe und Mohammad Fadel erkämpften sich Silber. Maximilian Schwarz und Marc Ganske hatten einen starken Pool. Hier entschied am Ende nur die Winzigkeit der Unterbewertung über die Vergabe der Plätze. Co-Trainer Lukas Gärtner konnte sich hier über die guten 3. Plätze freuen. Max Köllner war in diesem Wettkampf nicht zu schlagen und konnte selbst eine drohende Niederlage mit vollem Punkt verhindern. Zusammen mit Fabio Staab wurden beide Bezirksmeister 2016 und lieferten einen tollen Wettkampf ab.
Wer Interesse am Judo findet sollte sich in der Geschäftsstelle des Turner-Bundes 1867 e. V. Andernach zum nächsten Schnupperkurs anmelden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt!

Der Turner-Bund 1867 e.V. bietet ab Montag, dem 24. Oktober 2016 einen neuen Kurs „Cross-Training/Functional Fitness“ unter der Kursleitung von Herrn Ben Schuh an.

Beim Kurs erwartet Sie ein anspruchsvolles Ganzkörpertraining.
Wir gehen gemeinsam an Ihre individuelle Belastungsgrenze und heben diese von Woche zu Woche ein Stück an.

Hierbei beschränken wir uns auf einige wenige Hilfsmittel, wie z. B. Medizinbälle oder Springseile, um Ihnen das Fortführen der Übungen auch zuhause zu ermöglichen.

Gemeinsam erzielen wir Verbesserungen in allen Bereichen wie Schnellkraft, Maximalkraft, Kraftausdauer, Beweglichkeit und nicht zuletzt eine verbesserte Koordination.

Der Kurs findet jeweils montags um 20.00 Uhr in der Sporthalle der Grundschule St. Peter in Andernach statt und setzt bereits eine vorhandene Fitness voraus.

Für weitere Auskünfte bzw. Anmeldungen wenden sich Interessierte bitte an den Turner-Bund 1867 e.V. Andernach,
Tel. 0 26 32/4 62 63.