Unter dem Motto „Piraten“ segelte die Jugend des Turnerbundes Andernach in das Zeltlager nach Fließem/Bitburg an die Kyll.

img_8944a
Unter der Leitung der Kapitäne Judith Zimmermann und Matthias Busenkell jun. baute die Mannschaft die Kombüse, die Latrine und die Planken über das Wasser.
Nachdem die Matrosen das Lager bezogen hatten konnte das Abenteuer beginnen.
Anhand von Spielen, schwimmen im Bach und Freibad, Wasserschlachten, in der Wildnis übernachten, Nachtwandern und vieles mehr verging die Zeit wie im Flug.
Das Highlight war der Bau des Piratenschiffs unter der Leitung von Steuermann Manni König.

Am Motto Abend musste jedes Zelt eine Darbietung zum Thema Piraten vorführen.
Das große Feuer war noch nicht erloschen legten sich viele Matrosen in ihre Kojen um die letzte Nacht unter freiem Himmel bei sternklarer Nacht zu verbringen.

Bevor man wieder in See stach, stand für alle fest: Wir kommen nächstes Jahr wieder!